Die AGB's - avsop

AVSOP
Direkt zum Seiteninhalt

Die AGB's


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) bilden die Vertragsgrundlage zwischen der AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH. und dem/r Vertragspartner/in/Kursteilnehmer/in (infolge kurz Vertragspartner/in). Die AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH. erbringt ihre Leistungen ausschließlich unter Bezugnahme auf diese AGBs, sodass gegenteilige Erklärungen des/r Vertragspartner/in, auch unter Hinweis auf eigene AGBs nicht gültig sind und zwar auch dann nicht, wenn die  AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH
gegenteiligen Erklärungen nicht ausdrücklich widersprochen hat.

Anmeldung
Die Anmeldung zu den Kursen hat schriftlich zu erfolgen (online, E-mail oder Post). Nach Eingang der Anmeldung wird dem/r Vertragspartner/in sowohl eine Anmeldebestätigung als auch eine Rechnung per E-Mail zugesandt. Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnehmeranzahl begrenzt ist und daher die Vergabe der Kursplätze in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen erfolgt.
Der/die Vertragspartner/in verpflichten sich, allfällige Änderungen relevanter Daten wie zb. Name, Zustelladresse oder Mailadresse umgehend schriftlich der AVSOP-Klarnerveterinärfortbildungs GmbH. bekannt zu geben.

Zahlungsbedingungen
Nach erfolgter schriftlicher Anmeldung wird umgehend eine Anmeldebestätigung und eine dazugehörige Rechnung erstellt.
Eine 20% Anzahlung ist innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum fällig. Die restliche Kursgebühr ist 4 Wochen vor Kursbeginn fällig.
Die Anmeldung zum Kurs wird erst durch die Bezahlung der Anzahlung bestätigt.

Preise / MWSt.
In den angegebenen Preisen ist die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertssteuer nicht enthalten.

Stornierung
Eine Stornierung der Teilnahme an einem Kurs oder Seminar muss in schriftlicher Form erfolgen.
Bis 3 Monate vor Beginn eines Kurses oder Seminars kann die gesamte Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 75,00 rückerstattet werden.
Bis 2 Monate vor Beginn eines Kurses oder Seminars werden 50% der Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 75,00 rückerstattet.
Innerhalb von 2 Monaten vor Beginn eines Kurses oder Seminars ist die gesamte Kursgebühr nicht mehr refundierbar.
Es steht Ihnen jedoch frei, eine andere Person an der Veranstaltung teilnehmen zu lassen.

Programmänderungen
Die  AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH behält sich das Recht vor, das Kursprogramm, die Vortragenden oder den Kursort zu ändern, falls dies aus organisatorischen Umständen notwendig sein sollte.
In einem solchen Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr. Eine durch die AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH vorgenommene Verlegung der Veranstaltung/en aus triftigem Grund (z.B. kurzfristige Erkrankung des Referenten) berechtigt nicht zu Schadenersatzansprüchen oder Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.

Bildrechte
Die Bildrechte, der bei den diversen Kursen angefertigter Foto's bzw. Video's gehen ausdrücklich an die AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH. Es gilt als vereinbart, dass die angefertigten Foto's und Video's ohne weitere Zustimmung für Kursunterlagen, zu Schulungszwecken, für die Homepage und für Werbeunterlagen der AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH. verwendet werden dürfen.

Copyright
Der Inhalt sämtlicher Kursenunterlagen (insbesondere Skripten, Programme, Zeichnungen, Videos, Datenträger etc.) ist und bleibt geistiges Eigentum von der AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH bzw. deren jeweiliger Vortragenden. Eine Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung der AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH erlaubt.
Sämtliche Datenträger bleiben Eigentum der AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH.

Datenschutz
Die firmeninterne Nutzung aller persönlichen und geschäftlichen Daten erfolgt auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Nutzung der auf der Webseite angeführten Kontaktdaten der AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH. wie Postanschrift, Telefon- und E-Mail Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist untersagt. Der/die Vertragspartner/in erklären sich mit der elektronischen Verarbeitung persönlicher Daten, die für die Verwaltung und Organisation eines Kurses notwendig sind, einverstanden.

Haftung
Die AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH. verpflichtet sich, die zu erbringenden Leistungen mit der Sorgfalt eines ordentlichen Unternehmers zu erbringen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit und etwaige Folgeschäden wird einvernehmlich ausgeschlossen.

Schlussbestimmungen
Sämtliche Vereinbarungen zwischen der AVSOP-Klarner Veterinärfortbildungs GmbH und dem/der Vertragspartner/in unterliegen ausschließlich österreichischem Recht.
Als Gerichtsstand gilt Wien vereinbart.

Datenerfassung auf unserer Internetseite:

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung unserer Website?
Die Datenverarbeitung unserer Website erfolgt durch den  Websitebetreiber.
Die Kontaktdaten stehen Impressum.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese  mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in unser Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B.  Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs).
Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website besuchen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.
Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft,  Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu  erhalten.
Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich
jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Provider Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Dies sind:
  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular
Wenn Sie uns  Anfragen per Kontaktformular zukommen lassen, werden  Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten
zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.
Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.
Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Verarbeiten von Daten - Kunden / Vertragsdaten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit  sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des  Rechtsgeschäftes erforderlich sind.
Dies erfolgt auf Grundlage der DSGVO, die die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht.
Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Speicherdauer
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt  worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der jeweilige Zweck,  zu dem sie uns anvertraut wurden,
erfüllt ist bzw. so lange gespeichert,  bis Sie eine Löschung dieser Daten beantragen. Dies gilt auch für personenbezogene Daten, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben,
es  sei denn, es stehen anderweitigen gesetzlichen Verpflichtungen  entgegen.
In Falle der Änderung von datenschutzrechtlichen Anforderungen behalten wir uns vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen.
AUSTRIAN VETERINARY SCHOOL OF OSTEOPATHY AND PHYSIOTHERAPY
Zurück zum Seiteninhalt